Der Award

Bild Block 1

Wettbewerbs-fähigkeit und Innovationskraft im Medienbereich unterstützen.

„Spiele, Filme, Applikationen sowie nahezu alle Werbespots und TV - Trailer wären heute ohne Animation und Special Effects nicht mehr denkbar.

Die Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft im Medienbereich unterstützen wir daher mit zahlreichen Instrumenten. Der Content Award Vienna bietet jungen Medienschaffenden eine Bühne auf der sie die Strahlkraft Wiens als Kreativ- und Medienmetropole eindrucksvoll unter Beweis stellen.”

 

Mag.a Renate Brauner, Vizebürgermeisterin der Stadt Wien und Schirmherrin des Content Award Vienna seit 2009

Content Award 2014

Ab Juni können wieder fertigproduzierte Games, Apps, Shorts, Visuals und Characters für den Content Award 2014 eingereicht werden, bei dem zum 6. Mal der beste digitale Content der Stadt gekürt wird! Nähere Informationen folgen.

Hier geht's zu den Fotos von der letzten Award Night im November 2013!

Content Lab Vienna

Das Content Lab Vienna ist zugleich virtueller Schauplatz und reales Labor – mit wechselnden Handlungsorten. Produzentinnen und Produzenten erhalten Aufmerksamkeit und bei Veranstaltungen Impulse für die eigene Arbeit!

Weitere 756-noomixlogocontentaward.jpg

Noomix

von Missing Kangaroo Productions

Nominiert in der Kategorie Open

Neue Virtual Reality Technologien - Weil die Realität nicht genug ist

16.5.2014 um 19:00 im MuseumsQuartier / quartier 21 / Raum D, 1070 Wien

Vortrag von Jan Robert Menzel, Wissenschaftler an der RWTH Aachen im Bereich Computergraphik und Multimedia, ergänzt durch eine Präsentation des Virtualizers - eines Locomotion-Geräts, das es erlaubt, sich in jede vorstellbare virtuelle Welt zu begeben und diese direkt zu erleben - von Tuncay Cakmak, Mitgründer von Cyberith, dem Start-Up hinter dem Virtualizer.

mehr

Content Pitch

NEU: 5.000 Euro auch für digitale Produktionsideen!

Bild 1 Block 3

Von 5. März bis 5. Mai 2014 können in Entwicklung befindliche digitale Produktionen für den Content Pitch am 27.5. eingereicht werden und erhalten so die Chance auf 5.000 Euro Produktionsunterstützung!

Eingereicht werden können Ideen für folgende Formate:

  • Games
  • mobile und Web-Anwendungen
  • digitale Open Data Produktionen
  • neue Formate fürs Internet bzw. für mobile Endgeräte
  • interaktive und transmediale Projekte mit kommerzieller Ausrichtung
  • Formate mit Animation/VFX (Visual Effects), die beispielsweise ein kommerzielles Spiel-, Dokumentar- oder Animationsfilmprojekt begleiten

mehr