Auszeichnungen '09


croppedimage600350 dropoutstillframe  
Open

Drop Out

von Rafael Mayrhofer


Nominiert in der Kategorie Open

Eine Babypuppe kämpft mit ihrem Schicksal in einer Welt die von Rassenhygiene bestimmt ist. Der Selektionsvollzug wird in dieser Welt von mechanischen Kameras durchgeführt, die eine allgegenwärtige Überwachungseinheit bilden.


Drama | Fantasy | Horror | Sci-Fi | Thriller

Das Thema des Films ist die Selektion in unserer Gesellschaft. Ansich ist das ein natürlicher Prozess, hier allerdings mit sehr maschinellen, künstlichen, sterilen und unmenschlichen Mitteln umgesetzt. Der Prozess der Selektion von Menschen ist sehr allgegenwärtig in unserer Gesellschaft. Bewerbungen, Einreisen, Abtreibung und vielleicht in naher Zukunft die genetische Vorabselektion der eigenen Kinder aufgrund von unerwünschten Geneinflüssen. Jeder will schließlich den perfekten Nachfolger, wenn man schon selbst nicht ewig auf der Welt verbleiben kann. Das Problem der voranschreitenden Überbevölkerung und die dadurch drastisch schwindenden Ressourcen, geben der Vorabselektion eine weitere Berechtigung. Der Film stellt dar, wie es aussehen könnte, wenn einer der letzten ethischen Hürden in Sachen Selektion, die der Mensch noch nicht genommen hat, genommen wurde: die grossflächige Vorabselektion der nächsten Generationen.


↓ Weiterlesen


Tags
drop out, stop motion, animation, 3D, compositing, recycling, fh hagenberg, rafael mayrhofer, selection, survival of the fittest, supremacy, natural selection, simulacrum, baby doll



Open

 

Shorts

 

 
 

Games

 

 



FemPower

 

U18

 
 
 


Sonderpreise


 

Wien Holding — Gamesproduktion

Wien Holding — Berlinale

MMV

Consultingpackage


 
 
 
 
 


 

Infoscreen